Datenschutz

 

Am 25.05.2018 treten die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft.
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.


Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in einen Mitgliedsantrag oder in ein Kontaktformular eingeben.


Wofür nutzen wir Ihre Daten?
- Um sie unseren Zentralverband "Kolping Köln" zu melden
- Um jährlich die Vereinsbeiträge einziehen zu können
- Um Ihnen Vereinsinformationen zukommen zu lassen (z.B. Einladungen oder unsere Vereinsschrift und Programmheft "KURS".)


Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.


Mitgliedschaft in der Kolpingsfamilie und im Kolpingwerk Deutschland

Die Mitglieder der Kolpingsfamilie sind gleichzeitig Mitglied im Kolpingwerk Deutschland (§ 3 Ziffer 4 Mustersatzung für Kolpingsfamilien: „Die Mitglieder der Kolpingsfamilie sind zugleich Mitglieder des Kolpingwerkes Deutschland und damit des Internationalen Kol-pingwerkes.„).
Das Kolpingwerk Deutschland gewährleistet zusammen mit den Kolpingsfamilien die Mitgliederverwaltung. Dazu werden die zentrale Mitglieder-Software Vewa und die inter-netbasierte eVewa genutzt. Der Austausch von personenbezogenen Daten der Mitglie-der zwischen den Kolpingsfamilien und dem Kolpingwerk Deutschland dient der ge-meinsamen Mitgliederverwaltung. Bei der Kommunikation zu den Mitgliederdaten zwi-schen dem Kolpingwerk Deutschland und den Kolpingsfamilien handelt es sich damit um keine Weiterleitung von Mitgliederdaten im Sinne der DS-GVO. Das Kolpingwerk Deutschland und die Kolpingsfamilien tragen gemeinsam Sorge, dass jederzeit der Da-tenschutz für die Daten der Mitglieder gewahrt wird. Die Daten werden wie auf dem Aufnahmeantrag für Mitglieder angegeben genutzt:
„Das Kolpingwerk Deutschland speichert die im Aufnahmeantrag abgefragten Daten im vereinsinternen EDV-System VEWA unter Zuordnung einer Mitgliedsnummer sowie im Kolpingregister des Kolpingwerkes Deutschland gemäß § 7 Organisationsstatut. Mein Name und meine Adresse werden auf Anfrage an Untergliederungen des Kolpingwer-kes Deutschland gemäß Organisationsstatut weitergegeben, die im Kolpingregister ge-führt sind. Bei Personalverbänden erhalten einzelne Personen, die besonders auf den Datenschutz verpflichtet sind, Zugriff auf diese Daten über die Software eVEWA. Die vorstehenden Bestimmungen habe ich gelesen und willige mit dem Aufnahmeantrag in die dort vorgesehenen Datenverarbeitungsvorgänge ein."

Damit wird eine verbandsinterne Kommunikation auf allen Ebenen des Verbandes sowie eine Information und Werbung zu den Aktivitäten und Projekten der Untergliederungen des Kolpingwerkes Deutschland ermöglicht. Dies betrifft Kolpingsfamilien, Bezirksver-bände, regionale Zusammenschlüsse, Diözesan- und Landesverbände / Regionen so-wie die Rechtsträger, Einrichtungen und Unternehmen im Kolpingwerk Deutschland. Analog gilt dies für Kolping International.

 

Startseite   Kontakt   Impressum